Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Gritt Eisenkopf
Referentin Internationales Servicebüro - Studierende

Telefon: +49 345 55 21535
Telefax: +49 345 55 27427

Universitätsring 19/20
D-06108 Halle

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
International Office
D-06099 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Einreise und Aufenthaltsrecht

Anmeldung bei der Stadt Halle (Saale)

Alle Studierenden, die als Austauschstudierende oder für ein komplettes Studium an die  Martin-Luther-Universität  kommen, sind verpflichtet, sich nach ihrer Ankunft in Halle als neue  BürgerInnen der Stadt beim Amt für Bürgerservice / Einwohnermeldeamt  anzumelden

Für die Wohnsitzanmeldung öffnet der Bürgerservice der Stadt Halle in der Zeit vom 04.09. bis 30.10.2017 einen Sonderschalter für Studierende.

Für diesen Service können Studierende ab Mitte August bis zum Ende des genannten Zeitraumes online oder telefonisch einen Termin vereinbaren.

Terminvereinbarung telefonisch: 0345/221-0 oder -115 (Montag-Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr)

Terminvereinbarung online: https://www.halle.de/de/Verwaltung/Online-Angebote/Online-Dienste/Terminvereinbarung/index.aspx   

Visum und Aufenthaltstitel

Studierende, die nicht aus einem Land der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz kommen und die länger als 3 Monate hier studieren möchten, benötigen neben der Anmeldung beim Amt für Bürgerservice / Einwohnermeldeamt auch eine Aufenthaltserlaubnis, die sie von der Ausländerbehörde der Stadt Halle erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Sie als Studierende/r mit einem Studierenden-Visum einreisen müssen. Dieses müssen Sie bei der Deutschen Botschaft / beim Konsulat in Ihrem Heimatland bzw. in dem Land, in dem Sie derzeitig einen Aufenthaltstitel haben, beantragen.

Das Studentenvisum erlaubt Ihnen, in Deutschland einzureisen und gilt für einen Zeitraum von drei Monaten. Innerhalb dieser drei Monate müssen Sie einen Antrag für eine Aufenthaltsgenehmigung (für die Dauer Ihres Studienaufenthalts) bei der lokalen Ausländerbehörde in Deutschland beantragen. Bitte beachten Sie, dass Sie ein Einreisevisum zum Zweck des Studiums beantragen müssen. Ein Visum zum Zweck eines Sprachkurses ist nicht ausreichend.

Es gibt jedoch auch Staaten mit Visumsfreiheit bei der Einreise. Bitte beachten Sie, dass Sie dennoch innerhalb der ersten drei Monate Ihres Aufenthaltes in Deutschland den Aufenthaltstitel bei der Ausländerbehörde beantragen müssen.

Ausführliche Informationen zur Aufenthaltserlaubnis sowie zu den Sonderöffnungszeiten des Bürgerservice / Einwohnermeldeamt und der Ausländerbehörde für Studierende finden Sie hier:

Aufenthaltsgenemigung für Nicht-EU-Bürger
Memo Aufenthaltstitel.pdf (276,8 KB)  vom 03.11.2016

Merkblatt Nachweis finanzieller Mittel
Merkblatt_Nachweis finanzieller Mittel.pdf (8,9 KB)  vom 30.09.2016

Öffnungszeiten
Ausländerbehörde:
Stadt Halle (Saale)
Ressort Ausländer- und Asylwesen
Am Stadion 5
06122 Halle (Saale)
Mo: geschlossen
Di: 08:00 - 18:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 08:00 - 15:30 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten für MLU-Studierende:
Mittwoch, 08. November 2017
Mittwoch, 22. November 2017
08:00-15:00 Uhr
08:00-15:00 Uhr
Bürgerservice / Einwohnermeldeamt:
Stadt Halle (Saale)
Amt für Bürgerservice
Marktplatz 1
06108 Halle (Saale
Mo: 08:00 - 16:00 Uhr
Di: 08:00 - 19:00 Uhr
Mi: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 08:00 - 19:00 Uhr
Fr: 09:00 - 15:00 Uhr
Sa: 09:00 - 12:00 Uhr

Besuchen Sie auch unsere – Facebook-Seite    – hier finden Sie aktuelle Informationen zu Förderprogrammen und   Veranstaltungen, Fotogalerien und können uns auch gerne ansprechen!

Zum Seitenanfang