Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Das Löwengebäde am Universitätsplatz

Dokumente

Guide für Internationale Studierende (deutsch)
Guide für internationale Studierende.pdf (2,4 MB)  vom 10.05.2013

Flyer ERASMUS Incomer
Erasmus Incomer Flyer.pdf (818,4 KB)  vom 10.05.2013

ERASMUS Studierendencharta (English)
Erasmus+ Charta für Studierende (englisch, 2015).pdf (869 KB)  vom 05.11.2015

Kontakt

Anna Kostov
Koordinatorin für internationale Austauschprogramme

Telefon: Tel: +49 345 55 21579
Telefax: Fax: +49 345 55 27687

Universitätsring 19/20
06108 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
International Office
D-06099 Halle (Saale)

Gritt Eisenkopf
Referentin Internationales Servicebüro - Studierende

Telefon: +49 345 55 21535
Telefax: +49 345 55 27427

Universitätsring 19/20
D-06108 Halle

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
International Office
D-06099 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Austauschstudierende (Erasmus, Exchange Students, Free Mover)

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Austausch an unsere Universität.

Austauschstudierende sind Studierende,

  • die für einen temporären Aufenthalt (1 bis 12 Monate) zu Studienzwecken oder anderen akademischen Aktivitäten (Praktika, Forschungsprojekte, Abschlussarbeiten etc.) an unsere Universität kommen
  • die entweder über ein Austauschprogramm (ERASMUS+), über bestehende Partnerschaften oder als individuelle Studierende (Free Mover) zu uns kommen
  • die keinen Abschluss an unserer Universität erlangen können. Alle akademischen Ergebnisse können in einen Transcript of Records festgehalten werden.

Online-Bewerbung

Austauschstudierende bewerben sich an der MLU Halle-Wittenberg über ein Online-Portal. Sobald dem International Office () eine offizielle Nominierung der Partneruniversität vorliegt, wird dem Studierenden eine Mail mit dem entsprechenden Link zum Online-Portal zugesandt.

Sobald Sie ein Benutzkonto erstellt haben, können Sie sich hier    im Portal einloggen.

Zur Anmeldung bei der Universität Halle müssen Sie kein Learning Agreement einreichen. Wenn Sie von Ihrer Heimatuniversität aus  ein Learning Agreement einreichen müssen, kontaktieren Sie bitte dazu  den Erasmus-Koordinator Ihres Gastinstituts, der auf Ihrem Zulassungsbescheid angegeben ist (wird etwa 2 Monate vor Semesterbeginn zugesandt).

Bewerbungsfristen

Wintersemester (01.10.-31.03.)15. Mai
Sommersemester (01.04.-30.09.)15. November

Bewerberinformationen für Freemover

Freemover sind Austauschstudierende, die außerhalb von Universitätspartnerschaften wie Erasmus ein oder zwei Semester in Halle studieren möchten.

Austauschstudierende, die als Free Mover (auf individueller Basis, ohne eine spezifische Kooperationsvereinbarung zwischen den Universitäten) zu uns kommen, müssen sich einen akademischen Tutor am gewünschten Institut suchen und eine Betreuerbestätigung vorlegen. Sie können sich bei Ihrer Suche zunächst an den ERASMUS-Koordinatoren des Institutes wenden.

Sobald dem International Office die Betreuerbestätigung im Original vorliegt, erhält der Studierende den entsprechenden Link zum Online-Bewerbungsverfahren.

Betreuerbestätigung (nur für FREE MOVER)
Betreuerbestätigung Gaststudium_neu.doc (294,5 KB)  vom 07.05.2015

Sprachliche Anforderungen

Die Mehrzahl der Studienangebote an der MLU werden in deutscher Sprache angeboten. Gute Deutschkenntnisse sind daher absolut notwendig für einen erfolgreichen akademischen Aufenthalt.

Für die Bewerbung als Austauschstudierender müssen Sie, abgesehen vom Studienfach Medizin, jedoch keinen offiziellen Nachweis Ihrer Deutschkenntnisse erbringen.

Um als Austauschstudierender an der Medizinischen Fakultät zugelassen werden zu können, müssen Sie mindestens ein Sprachniveau von B2 nach Europäischem Referenzrahmen    nachweisen.

Zulassung

Der offizielle Zulassungsbescheid ist bei Vorlage der vollständigen Bewerbungsunterlagen spätestens ab Anfang August (Studienbeginn Wintersemester) bzw. Anfang Februar (Studienbeginn Sommersemester) im Online-Portal abrufbar.

Sollten Sie den Zulassungsbescheid auch im Original benötigen, senden Sie bitte eine kurze Email an

Akademischer Zyklus

Das akademische Jahr ist an der MLU in 2 Semester unterteilt:

  • Wintersemester (01.10. - 31.03.)
  • Sommersemester (01.04. - 30.09.)

Die Veranstaltungen des Wintersemesters dauern aber nur bis Ende Januar/ Anfang Februar. Im Anschluss daran folgt die Prüfunsgzeit sowie Zeit für Praktika. Die Veranstaltungen des Sommersemesters dauern bis Mitte Juli mit erneuter Prüfungszeit im Anschluss.

Um eine Prüfung ablegen zu können, muss der Kurs erfolgreich absolviert worden sein. Eine Vielzahl der angebotenen Kurse dauern 1 Semester, manche laufen auch über 2 Semester, so dass die Prüfung dann im Juli/ August abgelegt wird.

Für Erasmus-Studierende gilt: Auf der Confirmation of Attendance wird grundsätzlich das Datum des Endes der Vorlesungszeit bzw. der letzten Prüfungstermins bescheinigt. Bitte informieren Sie sich daher vorher, wann der Veranstaltungszyklus endet bzw. die letzte Prüfungsleistung erbracht wird, um Ihren Aufenthalt und die zu erwartende Erasmus-Förderung zu berechnen.

Übersicht Semesterablaufplan inklusive Feiertagen

Kursangebot der MLU

Die Mehrzahl der Studienangebote an der MLU werden in deutscher Sprache angeboten. Gute Deutschkenntnisse sind daher absolut notwendig für einen erfolgreichen akademischen Aufenthalt. Ausschließlich in englischer Sprache werden folgende Studienprogramme angeboten:

Im Anhang finden Sie zudem eine aktuelle Auflistung aller in englischer Sprache gehaltenen Veranstaltungen an der MLU Halle-Wittenberg.

Kursangebot in Englisch
Courses.pdf (141,7 KB)  vom 31.07.2015

Die aktuellen Kurse für das kommende Semester werden ca. 2 Monate vor Semesterbeginn veröffentlicht unter: Kursliste im StudIP. Bitte wählen Sie dort das passende Semester aus und suchen Sie in “Einrichtungen” nach Kursen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Fachkoordinator/ Betreuer an der Universität Halle, wenn sie weitere Fragen zu Kursen haben.

Zudem sind auf den Seiten jeder Fakultät/ jedes Instituts die Modulhandbücher zu den einzelnen Studiengängen hinterlegt, in denen jede Veranstaltung mit Workload und Leistungspunkten (Credits) aufgeführt ist. Zu den Seiten der Fakultäten geht es hier.

Gaststudierende können prinzipiell jeden Kurs belegen. Die Kurse müssen aber mit den Fachkoordinatoren in Halle und der Heimatuniversität abgesprochen werden (Learning Agreement) und es müssen genügend Plätze in den Kursen frei sein.

Learning Agreement

Das Learning Agreement, auch Studienzielvereinbarung genannt, beinhaltet die Kurse und Veranstaltungen, die während der Aufenthaltes an der MLU Halle-Wittenberg belegt werden sollen. Es sollte vor Beginn der Mobilität, spätestens aber 4 Wochen nach Anreise vollständig ausgefüllt und unterschrieben vorliegen, um sicherzustellen, dass alle Kurse auch belegt werden können.

Learning Agreement
Learning Agreement_sms_english.docx (925,3 KB)  vom 02.05.2016

Transcript of Records

Das Transcript of Records, welches alle durch Sie erfolgreich besuchten Veranstaltungen samt Prüfungsergebnis und erreichter ECTS-Punkte abbildet, wird durch Ihr zuständiges Prüfungsamt ausgestellt.

Um das Transcript of Records zu erhalten, müssen Sie die Kursliste im Online-Portal ausfüllen und zum Ende der Vorlesungszeit ausdrucken. Während des Semesters kann diese Liste ständig angepasst und aktualisiert werden.

Jeder Lehrende muss Ihnen die erreichte Prüfungsleistung samt ECTS-Punkte vermerken und durch Unterschrift und Stempel bestätigen. Diese Liste reichen Sie dann bitte im Prüfungsamt Ihres Institutes ein.

Nachstehend finden Sie eine Liste der Ansprechpartner in den Prüfungsämtern.

Liste der Ansprechpartner in den Prüfungsämtern
Ansprechpartner in den Prüfungsämtern.docx (19,3 KB)  vom 19.08.2015

Den Studienaufenthalt in Halle organisieren

Wer einen Auslandsaufenthalt plant, sollte sich schon frühzeitig Gedanken zu den Themen Wohnen, Deutschkurse, Krankenversicherung, Visum etc. machen.

Nach Eingang Ihrer Bewerbungsdokumente informieren wir Sie mit Informationsemails regelmäßig über Dinge, die im Vorfeld zu klären und zu organisieren sind. Bitte lesen Sie diese Emails sofort nach Erhalt sorgfältig durch und werfen Sie auch einen Blick auf unsere Internetseiten.


Besuchen Sie auch unsere – Facebook-Seite    – hier finden Sie aktuelle Informationen zu Förderprogrammen und   Veranstaltungen, Fotogalerien und können uns auch gerne ansprechen!

Zum Seitenanfang