Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





Leben in Halle

Stadtleben Halle

Stadtleben Halle

Stadtleben Halle

In Halle finden Sie ein breites Kulturangebot in einer historischen und grünen Stadt, in der man preiswert wohnt und sich die Freizeit immer interessant gestalten lässt.

Vorstellungen in Oper, Theater, Varieté, Kabarett und Kinos sowie Konzerten und Ausstellungen sind ein fester Bestandteil der Kulturszene der Stadt. Auch das international bekannte Musikfest, die Händelfestspiele, und das größte Volksfest Mitteldeutschlands, das Laternenfest, werden in Halle gefeiert. Ein Blick in die Straßen zeigt Bauwerke aus verschiedenen Epochen wie Jugenstil, Klassizismus, Barock oder Renaissance. Sie geben der Stadt, in der fast 250.000 Menschen leben, ihre ganz besondere Atmosphäre.

Marktplatz Halle

Marktplatz Halle

Marktplatz Halle

In Halle hat man immer kurze Wege. Bus und Straßenbahn oder das Fahrrad bringen Sie schnell an Institute, in die Kneipenstraßen, zum Theater oder ins Grüne. Sogar ganz Deutschland lässt sich von Halle aus bequem erkunden. Mit dem Zug ist man in kurzer Zeit in Berlin, Leipzig, Dresden oder am Meer. Möchte man noch etwas weiter weg, braucht man vom Hauptbahnhof nur 10 Minuten zum Flughafen Leipzig/Halle.
Freizeit lässt sich in Halle angenehm gestalten: Bars, Kneipen und Restaurants laden zum Verweilen und Schlemmen ein. Später am Abend kann es dann in die Clubs und Szenetreffs gehen. Nach einem schönen Tag freut sich so mancher auf seine Wohnung, die in Halle im Vergleich zu anderen Großstädten wie München oder Köln preiswert ist. Besonders günstig lebt es sich in den Wohnheimen und Wohnanlagen des Studentenwerks, wo Tutoren internationalen Studierenden bei Fragen und Problemen weiterhelfen. Wissenschaftler können im Internationalen Begegnungszentrum eine Bleibe finden.

Wer nach fleißiger Arbeit richtig abschalten will, geht gerne auf die Peißnitz. Dieser große Park an der Saale bietet genug Raum, um die Natur zu genießen, Sport zu treiben oder mit Freunden zu Grillen. Auch Seen und Wälder finden sich ganz in der Nähe von Halle. Aktiv werden kann man auch zusammen mit anderen Mitgliedern der MLU oder der Stadt: Sport, Musik und freiwilliges Engagement finden in vielen Vereinen ihren Platz. Das Universitätssportzentrum bietet fast 80 Sportarten an, darunter Zumba, Flamenco oder Surfen und auch Mannschaftssportarten wie Fußball, Beachvolleyball oder Rugby. Die Sportvereine der Stadt suchen außerdem immer neue Mitglieder. Kreativ werden kann man in einem der musikalischen Ensembles: Universitätschor, Uni-Big-Band oder das akademische Orchester sind neue Mitglieder herzlich willkommen. Doch vielleicht interessieren Sie sich eher für Debattieren, Fotografieren oder Schreiben: Dafür sorgen die zahlreichen Arbeitsgemeinschaften und studentischen Initiativen der MLU.

Zum Seitenanfang